SEO-Tool-Check: Die Besten SEO-Tools [2023]

Die Bedeutung von SEO bleibt auch in 2023 unverändert. Doch welches der vielen SEO-Tools ist das Beste? Einige Tools helfen nur in bestimmten Bereichen der Suchmaschinenoptimierung, während andere echte Allrounder sind. Im Folgenden erfahren Sie, welches Tool welche Funktionen bietet.

SEO-Tool-Check: Die Besten SEO-Tools [2023]

Was ist SEO und wie funktioniert es?

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist der Prozess der Verbesserung der Sichtbarkeit und des Rankings einer Website oder eines Webauftritts in den organischen (nicht bezahlten) Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo.

Das Ziel von SEO ist es, die Qualität und Relevanz einer Website für die Nutzer zu verbessern und sie dadurch in den Suchmaschinen-Ergebnissen weiter oben zu platzieren. Dies wiederum kann dazu beitragen, dass die Website mehr Traffic (Besucher) erhält und ihre Sichtbarkeit und ihr Ansehen im Internet steigt.

SEO wird oft in drei Hauptbereiche unterteilt: 

On-Page-Optimierung, Off-Page-Optimierung und technische Optimierung.

On-Page-Optimierung

bezieht sich auf die Verbesserung der Inhalte und Struktur einer Website, um sie für Suchmaschinen und Nutzer relevanter und nutzerfreundlicher zu machen. Dazu gehören zum Beispiel die Verwendung von relevanten und suchmaschinenfreundlichen Keywords in den Titeln und Inhalten, die Optimierung der Meta-Tags und der Bildbeschreibungen, die Schaffung von thematischen Silos und die Verbesserung der Ladegeschwindigkeit und der Nutzerfreundlichkeit (z.B. durch Verwendung von Responsive Design oder interne Verlinkungen).

Off-Page-Optimierung

bezieht sich auf die Verbesserung der Sichtbarkeit und des Vertrauens einer Website durch externe Faktoren wie Backlinks von anderen Websites, Social-Media-Aktivitäten und die Reputation im Internet. Dazu gehört zum Beispiel das Aufbauen von qualitativ hochwertigen Backlinks von anderen Websites, das Engagieren mit Nutzern in sozialen Netzwerken und das Monitoring und Management von Online-Bewertungen und -Kommentaren.

Technische Optimierung

bezieht sich auf die Verbesserung der technischen Aspekte einer Website, um sie für Suchmaschinen besser crawlen (indexieren) und verstehen zu können. Dazu gehören zum Beispiel die Überprüfung und Korrektur von Fehlern und Problemen in der Robots.txt-Datei, die Verbesserung der URL-Struktur, die Optimierung des Sitemaps und die Verwendung von strukturierten Daten (Schema.org).

Insgesamt ist SEO im B2B und B2C ein gleichermaßen umfangreicher und komplexer Prozess, der viel Zeit, Geduld und Wissen erfordert. Um erfolgreich zu sein, sollte man sich eine klare und realistische SEO-Strategie entwickeln und diese regelmäßig überprüfen und anpassen. Dabei ist es wichtig, sich an den Suchmaschinenrichtlinien und -bestimmungen zu orientieren und die Nutzerbedürfnisse und -interessen im Fokus zu haben.

Ein wichtiger Teil des SEO-Prozesses ist auch das Tracking und die Analyse von relevanten Kennzahlen und Metriken wie Traffic, Klickrate, Conversion-Rate und Suchbegriffe. Diese Daten können helfen, die Effektivität der SEO-Maßnahmen zu bewerten und Optimierungspotential zu identifizieren.

In der Praxis wird SEO oft von spezialisierten Agenturen oder Mitarbeitern im Bereich Online-Marketing übernommen. Es gibt auch eine Vielzahl an Tools und Software, die Unternehmen und Webseitenbetreibern bei der Durchführung und Überwachung von SEO-Aktivitäten unterstützen können. Dazu gehören zum Beispiel Keyword-Recherche-Tools, Backlink-Monitoring-Tools, Rank-Tracking-Tools und SEO-Auditing-Tools.

Welche verschiedenen Arten von SEO-Tools gibt es?

Als SEO Agentur werden wir von unseren Kunden oft gefragt, ob es ein "bestes SEO Tool" gibt. Kurz gesagt, nein - denn es kommt auf das Ziel bzw. die gewünschte Funktion des Tools an. Es gibt verschiedene Arten von SEO-Tools, die je nach Einsatzbereich und Funktion unterschieden werden können. Hier einige Beispiele:

Keyword-Recherche-Tools

Diese Tools helfen dabei, relevante und suchmaschinenfreundliche Keywords für die On-Page-Optimierung zu finden und zu analysieren. Sie bieten oft Funktionen wie Keyword-Vorschläge, Suchvolumen-Daten, Konkurrenzanalyse und Wettbewerbsvergleiche.

Backlink-Monitoring-Tools

Diese Tools überwachen und analysieren die Backlinks einer Website, um deren Qualität und Relevanz zu bewerten und mögliche Verbesserungspotentiale zu identifizieren. Sie bieten oft Funktionen wie Backlink-Überwachung, Link-Disavow-Management und Domain-Authority-Berechnung.

Rank-Tracking-Tools

Diese Tools überwachen und berichten über die Rankings einer Website in den Suchmaschinen-Ergebnissen für bestimmte Keywords. Sie bieten oft Funktionen wie Keyword-Rank-Tracking, Ranking-Trend-Analysen und Suchmaschinen-Verteilungsstatistiken.

SEO-Auditing-Tools

Diese Tools untersuchen und bewerten die On-Page- und Off-Page-Faktoren einer Website, um mögliche Schwachstellen und Optimierungspotentiale aufzudecken. Sie bieten oft Funktionen wie SEO-Site-Audits, Technical-SEO-Checks und On-Page-Empfehlungen.

Content-Optimierung-Tools

Diese Tools helfen dabei, die Inhalte einer Website auf Relevanz und Nutzerfreundlichkeit zu optimieren. Sie bieten oft Funktionen wie Keyword-Optimierung, Lese- und Lesbarkeits-Scores und Content-Struktur-Analysen.

Es ist wichtig zu beachten, dass kein SEO-Tool alle Bereiche und Funktionen abdecken kann und dass es oft sinnvoll ist, mehrere Tools zu kombinieren, um eine umfassende SEO-Strategie umzusetzen. Die Auswahl der richtigen SEO-Tools hängt von den individuellen Bedürfnissen und Zielen einer Website ab und sollte sorgfältig überdacht werden. Fragen, die Sie sich dabei stellen können sind:

  • Was möchte ich mit dem Tool erreichen?
  • Benötige ich Backlink Analyse Tools, Keyword Tools oder SEO Audit Tools?
  • Welches Budget steht mir zur Verfügungß
  • Ist internes Know-How vorhanden, die Daten aus den Analyse Tools richtig zu interpretieren?

Top Keyword Recherche Tools [2023]

Keyword-Recherche-Tools bieten Funktionen zur Keyword-Recherche, um wichtige Keywords zu identifizieren und zu nutzen. Nenne mir 5 beliebte Keyword-Recherche-Tools

Es gibt viele verschiedene Keyword-Recherche-Tools auf dem Markt, die Unternehmen und Webseitenbetreibern bei der Identifikation von relevanten und suchmaschinenfreundlichen Keywords unterstützen können. Hier sind fünf beliebte Keyword-Recherche-Tools:

Google Keyword Planner

Dies ist ein kostenloses Tool von Google, das im Rahmen des Google Ads-Kontos genutzt werden kann. Es bietet Funktionen wie Keyword-Vorschläge, Suchvolumen-Daten, Klickpreise und Wettbewerbsstärke.

Kosten: 100% kostenlos.

Google Keyword Planner

Ubersuggest

Dies ist ein kostenloses Tool von Neil Patel, das Keyword-Vorschläge auf Basis von verschiedenen Quellen generiert. Es bietet Funktionen wie Keyword-Ideen, Suchvolumen-Daten, Trends und SERP-Analyse.

Kosten: ab 29€ pro Monat.

Ubersuggest.com

SEMrush

Dies ist ein umfassendes SEO- und Online-Marketing-Tool, das auch Funktionen für die Keyword-Recherche bietet. Es bietet Funktionen wie Keyword-Vorschläge, Suchvolumen-Daten, Konkurrenzanalyse und SERP-Features-Tracking.

Kosten: SEMrush Pro gibt es ab $119,95/Monat

semrush.com
Keyword-Übersicht in SEMRUSH

KWFinder/Mangools

Dieses Tool hat sich auf die Keyword-Recherche und -Analyse spezialisiert hat. Es bietet Funktionen wie Keyword-Vorschläge, Suchvolumen-Daten, SERP-Analyse und Überwachung, sowie Keyword-Listen-Management.

Kosten: ab 25,90€ im Monat

mangools.com

Keywords Everywhere

Dies ist ein kostenloses Keyword-Recherche-Tool, das als Browser-Erweiterung verfügbar ist. Es bietet Funktionen wie Keyword-Vorschläge, Suchvolumen-Daten, Konkurrenzanalyse und Cost-Per-Click-Daten.

Kosten: 100% kostenlos als Chrome Erweiterung

keywordseverywhere.com

Sistrix

Dies ist ein umfassendes SEO- und Online-Marketing-Tool, das auch Funktionen für die Keyword-Recherche und -Analyse bietet. Im deutschsprachigen Raum ist es das wohl am meisten genutzte Analyseprogramm für Webseitenrankings in Google. Neben der wohl wichtigsten Kennzahl des Tools, dem Sichtbarkeitsindex, bietet Sistrix umfangreiche Analysemöglichkeiten zu SEO, SEA und Social Media. 

Kosten: Für Freiberufler, SEO- Einsteiger & Startups ab 99€ im Monat

Sistrix.de
Keywordrecherche mit Sistrix

Surfer SEO

Surfer SEO ist eine englischsprachige SEO-Lösung mit verschiedenen Features rund um Keyword- und Content. Dazu gehören unter anderem:

  • Growth Management Plattform
  • Content Editor mit Guidelines und Vorschlägen
  • Keyword Research Tool
  • Auditing Tool für OnPage Optimierung
  • Chrome Extension 

Kosten: Monatlich ab 59$

surferseo.com

ahrefs

Ahrefs ist eine SEO-Software-Suite, die SEO-Tools für Linkbuilding, Keyword-Recherche, Konkurrenzanalyse, Rank-Tracking und Seite-Audits enthält. Search Engine Optimization (SEO) ist eine Online Marketing Disziplin, um gezielte Zugriffe auf eine Website aus den organischen Rankings einer Suchmaschine zu erhalten. 

Kosten: Ahrefs beginnt bei 89€ im Monat.

ahrefs.com/keyword-explorer
Keyword Reserach mit ahrefs

SE Ranking

Umfangreiche SEO-Software mit allen Analyse- und Optimierung-Tools. Es bietet Funktionen wie Keyword-Vorschläge, Suchvolumen-Daten, SERP-Analyse und Domain-Vergleiche. Wie andere SEO-Softwares kann auch mit SE Ranking Überwachung von Seitenänderungen, OnPage-Analysen etc. durchgeführen.Zudem hat es praktische Funktionen für SEO Agenturen, die ihren Kunden ein eigenes Dashboard mit geschützten Login bieten wollen.

Kosten: SE Ranking ist ab 23,40 €/Monat verfügbar

seranking.de
Keyword-Recherche in SE Ranking

Seobility

Dies ist ein SEO- und Online-Marketing-Tool, das auch Funktionen für die Keyword-Recherche und -Analyse bietet. Seobility bietet Funktionen wie Keyword-Vorschläge, Suchvolumen-Daten, WDF*IDF Analyse für die Onpage-Optimierung, Rank Tracking und Backlink-Analysen.

Kosten: Premium-Paket ab 39,90€ monatlich.

seobility.net

Hypersuggest

HyperSuggest ist ein umfangreiches Keyword Tool, welches in wenigen Sekunden tausende von Keywords und Ideen aus 9 unterschiedlichen Netzwerken wie Google, Google Bilder, Amazon, eBay, YouTube, Pinterest, Instagram, News und Google Shopping liefert. Es ermöglicht automatische Gruppierung von Keyword-Listen (Cluster), zeigt historisches Suchvolumen, CPCs, Keyword-Difficulty und weitere wichtige Metriken.

Kosten: Hypersuggest gibt es ab 29€ im Monat.

hypersuggest.com/de

Searchmetrics

Ein umfassendes SEO- und Online-Marketing-Tool, das auch Funktionen für die Textoptimierung und Content Research bietet. Es bietet fortgeschrittene Funktionen wie:

  • Research Cloud für Markt- Performance und Wettbewerbsanalysen
  • Content Experience: Content Analyse zur Optimierung von Inhalten
  • Search Experience: SEO- und Wettbewerber-Tracking + Reporting
  • Site Experience: Technisches Website Auditing

Die Searchmetrics Suite gibt es ab 397,00 € Monat

searchmetrics.com/de

Ryte

Ein professionelles SEO- und Online-Marketing-Tool, das sich auf die On-Page-Optimierung und -Analyse spezialisiert hat. Die “#1 Plattform für Website User Experience” bietet verschiedene Lösungen von: 

  • Search Engine Optimization (SEO)
  • Web Performance Analytics
  • Qualitätssicherung
  • Auditing 
  • Barrierefreiheit
  • Compliance (DSGVO Checks)

Kosten: lt. Capterra ab 120$ im Monat

de.ryte.com

Xovi

Dies ist ein All-in-One-SEO-Tool, das Funktionen für die Keyword-Recherche, Backlink-Analyse, On-Page-Optimierung, SEO-Konkurrenzanalysse, Reporting & Co. bietet. Es ist für Unternehmen und Agenturen geeignet, die eine umfassende SEO-Lösung suchen.

Kosten: Xovi Pro gibt es ab 99€ im Monat.

xovi.de

HubSpot

Dies ist eine Inbound-Marketing-Software, die auch SEO-Funktionen wie Keyword-Recherche, Content-Optimierung und On-Page-Analyse bietet. Es ist für Unternehmen und Agenturen geeignet, die ihre Online-Marketing-Strategie integriert und datengetrieben verfolgen wollen. Ein Vorteil von Hubspot ist die nahtlose Integration von Tools für E-Mail Marketing, CRM und Sales-Software.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur ein kleiner Auszug aus den verfügbaren Keyword-Recherche-Tools ist und dass die Auswahl des richtigen Tools immer von den individuellen Bedürfnissen und Zielen abhängt. Es empfiehlt sich, verschiedene Tools zu testen und zu vergleichen, um das beste Tool für die eigenen Anforderungen zu finden.

Kosten: Der volle Umfang der SEO Software von Hubspot ist erst im Marketing Hub Professional verfügbar, welches ab 823€/Monat verfügbar ist.

Screaming Frog SEO Spider

Darüber hinaus gibt es Tools für das Website Monitoring oder Website Crawling, zum Beispiel Screaming Frog SEO Spider.  Ein bekanntes Tool für das Website Monitoring oder Website Crawling. Es handelt sich dabei um ein Programm, das die Struktur und Inhalte einer Website analysiert und dabei hilft, Schwachstellen und Optimierungspotentiale aufzudecken.

Screaming Frog SEO Spider durchläuft eine Website, indem es sie crawlt (indexiert) und alle verfügbaren URLs, Links, Bilder, Videos und andere Inhalte analysiert. Dabei sammelt es wichtige Daten und Metriken wie Titel, Meta-Tags, Header, Körpertext, Ladezeiten, interne und externe Links und vieles mehr

Wie immer hängt die Auswahl des richtigen SEO-Tools von den individuellen Bedürfnissen und Zielen ab und es empfiehlt sich, verschiedene Tools zu testen und zu vergleichen, um das beste Tool für die eigenen Anforderungen zu finden.

Kosten:  ab £ 149 pro Jahr

Screaming Frog SEO Spider

Kostenlose SEO Tools

Es gibt auch eine Vielzahl von kostenlosen SEO-Tools, die Unternehmen und Webseitenbetreibern bei der Durchführung und Überwachung von SEO-Aktivitäten unterstützen können. Hier sind einige Beispiele:

Google Search Console

Ein kostenloses Tool von Google, das die Leistung und Sichtbarkeit einer Website in den Suchmaschinen-Ergebnissen überwacht und analysiert. Es bietet Funktionen wie Index-Status-Berichte, Suchanfrage-Analysen und Fehlermeldungen - direkt von Google. Idealerweise kann man die GSC mit Google Analytics (kostenlos) in Kombination nutzen, um den bestmöglichen Blick auf die Performance in den Google Suchergebnissen und auf seiner Website zu erhalten.

Google Search Console

Answer the Public

Dies ist ein (teilweise) kostenloses Tool, das Keyword-Vorschläge auf Basis von Suchanfragen und -interessen generiert. Es bietet Funktionen wie Keyword-Ideen, Frage- und Vergleichsformen und Visuelle-Daten-Darstellungen. Seit einiger Zeit gehört es zur Gruppe von Neil Patel.

answerthepublic.com

AlsoAsked.com

Dies ist ein (teilweise) kostenloses SEO Tool, das häufig gestellte Fragen zu bestimmten Keywords anzeigt. Es bietet Funktionen wie Frage- und Antwort-Vorschläge, Suchanfrage-Analysen und Visuelle-Daten-Darstellungen.

alsoasked.com

SEO Review Tools

Dies ist eine Sammlung von kostenlosen SEO-Tools, die verschiedene Funktionen wie Keyword-Recherche, Backlink-Analyse und On-Page-Optimierung bieten. Die Tools können einzeln oder in Kombination genutzt werden, um die Leistung und Sichtbarkeit einer Website zu verbessern.

seoreviewtools.com

Es ist wichtig zu beachten, dass kostenlose SEO-Tools oft weniger Funktionen und weniger umfassende Daten und Berichte bieten als kostenpflichtige Tools. Sie eignen sich daher eher für kleinere Unternehmen und Webseitenbetreiber, die ihre SEO-Aktivitäten auf eigene Faust durchführen wollen. Für größere Unternehmen und professionelle SEO-Agenturen können kostenpflichtige Tools die bessere Wahl sein.

Warum sollten Unternehmen SEO Tools einsetzen?

Unternehmen sollten SEO-Tools einsetzen, um die Sichtbarkeit und Leistung ihrer Websites in den Suchmaschinen zu verbessern und damit mehr Traffic, Conversions und Umsätze zu generieren. SEO-Tools bieten verschiedene Funktionen und Analyse-Optionen, die es ermöglichen, die Qualität und Relevanz der Website-Inhalte, die Backlinks und die technische SEO zu überwachen und zu optimieren. Sie können auch helfen, die Keywords und Suchanfragen von Nutzern zu identifizieren und zu nutzen, die Wettbewerber zu analysieren und die Leistung der eigenen Website im Vergleich dazu zu bewerten.

SEO-Tool Vorteile

  • Verbesserte Sichtbarkeit in den Suchmaschinen-Ergebnissen
  • Höherer Traffic und mehr qualifizierte Besucher auf der Website
  • Steigerung der Conversion-Rate und des Umsatzes
  • Effektivere Nutzung von Keywords und Suchanfragen
  • Überwachung und Analyse der Wettbewerbslandschaft
  • Optimierung der technischen SEO und der On-Page-Faktoren

*KEINE WERBUNG* wir nutzen einige dieser Tools selbst und haben die allermeisten davon in der Vergangenheit getestet.

Kostenlose Potenzialanalyse

Jetzt Ihren persönlichen Termin für die  kostenfreie Potenzialanalyse reservieren.

Termin vereinbaren