Meta-Tags - Wie Google Meta-Tags SEO beeinflussen

Marian Pohl


Meta-Tag-Definition: Was sind Meta-Tags?

Meta-Tags sind Textschnipsel, die den Inhalt einer Seite beschreiben. Die Meta-Tags erscheinen nicht auf der Seite selbst, sondern nur im Quellcode der Seite. Meta-Tags sind im Wesentlichen kleine Inhaltsbeschreibungen, die den Suchmaschinen mitteilen, worum es auf einer Webseite geht.

Der einzige Unterschied zwischen Tags, die Sie sehen können (z. B. auf einem Blogpost) und Tags, die Sie nicht sehen können, ist der Ort: Meta-Tags existieren nur in HTML, normalerweise im "Head" der Seite, und sind daher nur für Suchmaschinen sichtbar (und für Personen, die wissen, wo und wie sie suchen müssen). Das "Meta" steht für "Metadaten" - das ist die Art von Daten, die diese Tags liefern - Daten über die Daten auf Ihrer Seite.

Helfen Meta-Tags bei SEO?


Ja, Meta Tags sind essenziell in der Suchmaschinenoptimierung - aber nicht alle und nicht immer. Eines der Ziele dieses Beitrags ist es, zu erklären, welche Meta-Tags Ihren SEO-Rankings potenziell helfen können und welche größtenteils aus der Verwendung gefallen sind.

Wenn Sie herausfinden möchten, ob eine bestimmte Seite Meta-Tags verwendet, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste irgendwo auf die Seite und wählen Sie "Seitenquelltext anzeigen".

In Chrome öffnet sich eine neue Registerkarte (in Firefox ist es ein Popup-Fenster). Der obere Teil oder "Head" der Seite ist der Bereich, in dem sich die Meta-Tags befinden sollten.

Verschiedene Arten von Meta Tags

Es gibt vier Haupttypen von Meta-Tags, über die Sie Bescheid wissen sollten, und wir werden hier über sie alle sprechen. Einige sind nicht mehr so nützlich, wie sie einmal waren. Andere sind es wert, regelmäßig verwendet zu werden, und werden sehr wahrscheinlich Ihren Traffic erhöhen, indem Sie Google wissen lassen, wer Sie sind und was Sie anbieten. (Es gibt mehr als vier Arten von Meta-Tags, aber einige sind weniger gebräuchlich oder nicht relevant für Anfänger).

Die vier Arten, die wir hier besprechen werden, sind:

  • Meta-Keyword-Attribut - Eine Reihe von Schlüsselwörtern, die Sie als relevant für die betreffende Seite erachten.
  • Title Tag - Dies ist der Text, den Sie oben in Ihrem Browser sehen. Suchmaschinen betrachten diesen Text als den "Titel" Ihrer Seite.
  • Meta Description- Eine kurze Beschreibung der Seite.
  • Meta Robots (Robots.txt) - Ein Hinweis für Suchmaschinen-Crawler (Robots oder "Bots"), was sie mit der Seite tun sollen.

Meta-Keywords-Attribut

Meta Keywords sind ein Beispiel für ein Meta-Tag, dessen Verwendung heutzutage nicht mehr viel Sinn macht. Vor Jahren mögen die Meta-Keyword-Tags noch nützlich gewesen sein, aber heute nicht mehr.

Erinnern Sie sich an die Zeit im Kindergarten, als Ihre Lehrerin Ihnen einen strengen Blick zuwarf und sagte: "Wenn du nicht aufhörst, die Buntstifte zu benutzen, während ich rede, nehme ich sie dir weg", und Sie haben nicht zugehört, und zu Ihrem Schock wurden sie tatsächlich weggenommen? Das ist in etwa das, was Google mit Meta-Keywords gemacht hat.

Vor Jahren fügten Marketer, die auf Seitenaufrufe erpicht waren, Schlüsselwörter in ihren Code ein, die nichts mit ihren Seiten zu tun hatten, um den Traffic von den populäreren Seiten zu klauen, den Seiten, die sich tatsächlich mit Lindsay Lohan befassten, oder wer auch immer gerade angesagt war. Dies wurde als "Keyword Stuffing" bezeichnet. Google kam dem irgendwann auf die Schliche und beschloss schließlich, das Tool zu entwerten. Heutzutage verwendet Google Meta-Keywords in seinem Ranking-Algorithmus überhaupt nicht mehr, weil sie zu leicht zu missbrauchen sind.

Titel-Tag

Title-Tags hingegen sind die wichtigsten aller hier besprochenen Meta-Tags. Diese Tags haben einen echten Einfluss auf das Suchranking und, was vielleicht genauso wichtig ist, sie sind die einzigen Tags, die wir hier besprechen, die für den durchschnittlichen Benutzer sichtbar sind. Sie finden sie am oberen Rand Ihres Browsers (für organische Suchseiten oder für PPC-Landingpages).

Meta Title Tag

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie der Seite einen primären Titel für den Benutzer geben wollen, aber diese Information für SEO-Zwecke und für den Benutzer, der mehrere Tabs auf seinem Desktop hin- und herschiebt, verdeutlichen oder vereinfachen wollen.

Meta-Description                                              

Die Meta-Beschreibung ist ein nützliches Meta-Tag, da es sehr einfach Suchmaschinen und (manchmal) Suchenden selbst erklärt, worum es auf Ihrer Seite geht. Nehmen wir an, Sie googeln zum Beispiel nach dem Begriff "meta keywords". Sie könnten auf die folgenden Ergebnisse stoßen:

Es ist wichtig zu beachten, dass der Meta-Description-Tag nicht immer in den Ergebnissen einer Google-Suche auftaucht, denn Google wählt häufig einen Textausschnitt von der Seite selbst aus. Google hat auch erklärt, dass Keywords in Meta-Beschreibungen keinen Einfluss auf Ihr Ranking haben. Ein aussagekräftiger Meta-Description-Tag kann jedoch Suchende dazu verleiten, sich von der SERP zu Ihrer Website durchzuklicken, vor allem, wenn die Beschreibung die Keywords enthält, nach denen sie gesucht haben. Und eine hohe Klickrate in der SERP könnte indirekt Ihr Ranking verbessern.

Googles Gründe sind etwas mysteriös, aber ihre Handlungen sprechen eine deutliche Sprache: Meta-Keywords spielen keine große Rolle mehr, aber Meta-Beschreibungen sehr wohl.

Meta-Robots-Attribut

Mit diesem Attribut teilen Sie den Suchmaschinen mit, was sie mit Ihren Seiten machen sollen:

index/noindex - Damit teilen Sie den Suchmaschinen mit, ob Ihre Seite in den Suchergebnissen angezeigt werden soll oder nicht.
follow/nofollow - Damit teilen Sie den Suchmaschinen mit, was sie mit Ihrer Seite machen sollen.

Zusammenfassung:

Wir haben über die Möglichkeiten gesprochen, wie Meta-Tags einen sehr realen Einfluss auf das Suchmaschinenmarketing haben können. Zusammengefasst:

  • Allein der Title-Tag kann Ihr Suchmaschinenranking beeinflussen
  • Meta Descriptions können Benutzer dazu ermutigen, Ihre Website zu besuchen
  • Die Meta-Beschreibung kann als "organischer Anzeigentext" dienen
  • Meta-Keywords sind bei den meisten Suchmaschinen veraltet


Verwendung von Meta-Tags für SEO & Suchmaschinen-Marketing

Meta-Tags sind bei den gängigen CMS Systemen nicht schwer selbst zu implementieren - Sie brauchen keinen Programmierer, nur etwas Erfahrung mit HTML. Wir können Ihnen helfen, die effektivsten Schlüsselwörter für die Verwendung in den Meta-Tags Ihrer Website zu finden. Kontaktieren Sie uns und buchen eine kostenlose Potenzialanalyse.

Wir können Ihnen weiterhelfen...
wenn Sie Inhalte für Ihr Unternehmen erstellen wollen, die Ihre Besucher nicht nur magnetisch anziehen, sondern begeistern und in Kunden verwandeln .
Kontakt aufnehmen
100% SEO spezialisiert
Transparenz & Messbarkeit
Erfolg mit System

Neue Beiträge aus den Bereichen SEO & Content Marketing.

Arbeiten Sie mit uns.

Wir betreiben SEO erfolgreich für folgende Standorte & darüber hinaus deutschlandweit.