Content Marketing

Erfahren Sie alles, was Sie für 2023 über Content Marketing wissen sollten und wie Sie mit SEO-driven Content Marketing mehr Kunden anziehen.

Inhaltsverzeichnis:

Was ist Content Marketing?

Content Marketing Definition:

Content Marketing ist eine strategische Marketingtechnik, die darauf abzielt, zielgerichtete Inhalte zu schaffen, zu verteilen und zu nutzen, um eine bestimmte Zielgruppe anzuziehen und zu binden. Das Ziel ist, eine Beziehung zu einer bestimmten Zielgruppe aufzubauen, indem man relevante, wertvolle Inhalte liefert, die die Bedürfnisse der Zielgruppe befriedigen.

bzw. Zitat vom Content Marketing Institute: Content Marketing ist ein strategischer Marketingansatz, der sich auf die Erstellung und Verbreitung wertvoller, relevanter und konsistenter Inhalte konzentriert, um ein klar definiertes Publikum anzuziehen und zu binden - und um letztendlich profitable Kundenaktionen zu fördern. Kurz: Content Marketing soll Kunden digital anziehen.

Ein häufig verbreiteter Irrglaube ist, dass Content Marketing nur im B2C eingesetzt werden kann. Dabei kann Content Marketing gerade im B2B Anwendung finden und zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen.

Strategische Marketing Ausrichtung:

Content Marketing beinhaltet die Erstellung, Verteilung und Promotion von Inhalten, die für die Zielgruppe relevant sind, um eine Verbindung zu dieser herzustellen. Es ist eine strategische Online-Marketing Ausrichtung, bei der der Fokus auf die Erstellung und Verteilung von Inhalten liegt, die die Zielgruppe erreichen und auf die sie reagieren. Der Zweck von Content Marketing ist es, neue Kunden anzulocken, aber auch bestehende Kunden zu binden und das Kundenvertrauen aufzubauen.

Erstellung & Distribution von relevanten Inhalten 

Content Marketing beinhaltet die Erstellung und Distribution von relevanten Inhalten, die dazu beitragen, das Vertrauen der Zielgruppe in ein Unternehmen zu stärken und möglicherweise neue Kunden anzulocken. Der Inhalt kann in Form von Blog-Posts, Video-Tutorials, Whitepapers, E-Books, Newsletter und Social Media-Beiträgen vorliegen. Es ist wichtig, dass der Inhalt eine persönliche Note hat und dem Publikum auf eine Weise zugänglich gemacht wird, die es schätzt. Nicht zu empfehlen ist ein ausschließliches Bewerben der eigenen Produkte. Das ist zwar grundsätzlich auch wichtig, ist jedoch kein Content Marketing Beispiel.

Die Buyers Journey im Content Marketing

Content Marketing kann dazu beitragen, die Kunden auf jeder Phase der Buyer's Journey zu begleiten - von der Aufmerksamkeit, über das Interesse bis hin zur Handlung. Der Content sollte also so gestaltet werden, dass er auf jeder Phase der Buyer's Journey hilfreich ist. 

Dies ist eine weitaus nachhaltigere Methode, als Outbound Marketing Methoden zu nutzen - denn in der heutigen Zeit versuchen Nutzer Werbung so geht es geht zu umgehen.

Content Marketing sollte als langfristiger Prozess gesehen werden

Content Marketing ist ein langfristiger Prozess und sollte daher als solches behandelt werden. Es ist wichtig, dass Unternehmen engagiert und beständig sind und eine Strategie entwickeln, um den Content kontinuierlich zu erstellen und zu verteilen. 

Die Relevanz von Content Marketing für B2B Unternehmen

Content Marketing ist eine wichtige Strategie, um B2B Unternehmen zu helfen, eine starke Online-Präsenz zu schaffen, die Vertrauen bei ihren Kunden aufbaut und ein Gefühl der Loyalität schafft. Indem Unternehmen relevante, hochwertige Inhalte für ihre Zielgruppe liefern, können sie eine Verbindung zu ihnen aufbauen und eine dauerhafte Beziehung schaffen, die zu mehr Geschäft führt. 

Warum Content Marketing?

Nun, viele Gründe sprechen dafür:

• Content Marketing ist eine kostengünstige und effektive Art, Kunden zu erreichen und zu binden.

• Es kann helfen, eine breite Kundenbasis aufzubauen.

• Content Marketing kann dazu beitragen, das Vertrauen der Kunden in ein Unternehmen aufzubauen.

• Es hilft, die Sichtbarkeit eines Unternehmens zu erhöhen, etwa durch einen Blog oder informative Inhalte

• Es kann dazu beitragen, die Conversion-Rate zu erhöhen.

• Content Marketing begleitet Nutzer auf der gesamten Customer Journey

• Content Marketing kann dazu beitragen, die Suchmaschinen-Platzierung zu verbessern.

• Durch Content Marketing können Sie sich als Autorität in Ihrer Branche zu Ihrem Themenfeld positionieren

Kurzfristige Content Marketing Ziele können sein:

  • Steigerung oder Aufbau von Reichweite (von Website, Social Media, etc.)
  • Aufbau von qualitative hochwertigen Backlinks (Linkaufbau)
  • Steigerung des organischen Traffics
  • Steigerung oder Aufbau von Rankings in Google
  • Erhöhung der Anzahl neuer Website-Besucher
  • Senkung der Bounce Rate
  • Steigerung der Scrolltiefe

Die Unterschiede zwischen Content Marketing und Inbound Marketing

Content Marketing und Inbound Marketing sind eng miteinander verbunden. Sowohl die Inbound als auch die Content Marketing Strategien zielen darauf ab, Kunden durch die Bereitstellung von relevanten und nützlichen Inhalten anzulocken und zu binden. Der wesentliche Unterschied zwischen Content Marketing und Inbound Marketing ist jedoch, dass Content Marketing vor allem auf die Erstellung und Distribution von Content abzielt, während Inbound Marketing sich mehr auf den gesamten Prozess des Kundengewinnungs- und Kundenbindungsprozesses konzentriert.

Wie hängen SEO und Content-Marketing zusammen?

Content Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind miteinander verbunden, da sie beide auf das Ziel ausgerichtet sind, mehr Traffic zu einer Website zu führen. SEO dient dazu, die Webseite in den Suchmaschinen zu optimieren, während Content Marketing dazu dient, relevanten Content zu erstellen und zu verteilen, der die Zielgruppe anzieht und an sie bindet. SEO hilft dann, den Content in den Suchergebnissen sichtbar zu machen und dadurch mehr Traffic zu generieren.

In den aufgeführten Disziplinen geht es also um die Erstellung- Verteilung und Distribution von Content. Aber was ist damit genau gemeint - um welche Inhalte geht es und welche sind besonders Populär?

Welche Content-Arten gibt es im Content-Marketing?

Im Content-Marketing gibt es eine Vielzahl an Content-Arten, die sich für verschiedene Zwecke eignen. Dazu gehören:

  • Blog-Beiträge
  • Videos
  • Infografiken
  • E-Books
  • Whitepapers
  • Newsletter
  • Social Media-Beiträge
  • Podcasts, Studien
  • Ratgeber
  • Checklisten
  • Umfragen

und vieles mehr. Jede Content-Art hat ihre eigenen Vorteile und kann dazu beitragen, die Ziele des Content-Marketings zu erreichen. Es ist wichtig, dass Unternehmen die verschiedenen Arten von Content kennen, um diejenige zu wählen, die am besten zu ihren Zielen passt. Einige tolle Content Marketing Beispiele findet man in diesem Beitrag von OMR.

Content Marketing Beispiele

• Allrecipes: Allrecipes ist eine der beliebtesten Plattformen für Kochrezepte und hat ein umfangreiches Content-Marketing-Programm, das auf die Erstellung und Verteilung von Rezepten, Videos, Tipps und Tricks für Köche und anderen Kochinhalten abzielt.

• GoPro: GoPro ist eine weltweit bekannte Marke für Action-Kameras und nutzt Content-Marketing, um Kunden mit Videos, Tutorials, Kundenbeiträgen und anderen Inhalten zu begeistern.

• Red Bull: Red Bull hat eines der erfolgreichsten Content-Marketing-Programme der Welt. Sie erstellen und verteilen ständig Videos, Fotos, Artikel und andere Inhalte, die Ihr Publikum begeistern und auf sich aufmerksam machen.

Warum Sie eine Content Marketing Strategie brauchen

Eine Content Marketing Strategie ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer erfolgreichen Marketingkampagne. Es hilft Ihnen, ein Gefühl der Loyalität zu schaffen und die Bindung zu Ihrer Zielgruppe zu stärken. Es hilft Ihnen auch, Umsatz zu generieren, indem Sie hochwertige Inhalte liefern, die hilfreich, informativ und unterhaltsam sind. Darüber hinaus ist es eine effektive Methode, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, indem Sie Ihre Inhalte auf verschiedenen Plattformen wie Social Media und Blogs veröffentlichen.

Content Marketing ist also eine sehr wichtige Strategie, um Kunden anzulocken und zu binden. Es ist jedoch wichtig, dass Unternehmen eine Strategie entwickeln, die zu ihrer Zielgruppe passt und die ihnen hilft, ihre Ziele zu erreichen.

Content Marketing Strategie entwickeln

Eine Content-Marketing-Strategie zu entwickeln, ist der erste Schritt zum Erfolg. Dabei sollten Unternehmen einige grundlegende Schritte beachten:

1. Definieren Sie Ihre Ziele: Bevor Sie mit dem Content-Marketing beginnen, müssen Sie Ihre Ziele definieren. Was möchten Sie erreichen? Wie wollen Sie Ihr Publikum erreichen und anziehen?

2. Definieren Sie Ihre Zielgruppe: Um relevanten Content zu erstellen, müssen Sie Ihre Zielgruppe definieren. Wie sieht Ihre Zielgruppe aus? Welche Bedürfnisse hat es?

3. Entwickeln Sie eine Content-Strategie: Entwickeln Sie eine Strategie, um den Content zu erstellen, zu verteilen und zu promoten. Wie wollen Sie Ihren Content veröffentlichen? Welche Kanäle werden Sie nutzen?

4. Erstellen Sie Ihren Content: Erstellen Sie hochwertigen, relevanten Content, der Ihre Zielgruppe anspricht. 

5. Überwachen Sie die Performance: Überwachen Sie die Performance Ihres Contents, um herauszufinden, was funktioniert und was nicht.

6. Optimieren Sie Ihren Content: Optimieren Sie Ihren Content regelmäßig, um die bestmögliche Performance zu erzielen.

7. Wiederholen Sie den Prozess: Wiederholen Sie das Content-Marketing-Prozess, um den Traffic und die Leads zu steigern.

Fazit: Content Marketing entlang der Customer Journey betreiben

Content Marketing ist eine wichtige Strategie, um mehr Traffic, Leads und Umsatz zu generieren. Es ist ein langfristiger Prozess, bei dem Unternehmen hochwertigen und relevanten Content erstellen und verteilen müssen, um die Zielgruppe anzuziehen und zu binden. Es ist wichtig, dass der Content auf jeder Phase der Buyer’s Journey hilfreich ist, um eine positive Kundenerfahrung zu ermöglichen und den Kunden durch den gesamten Prozess zu begleiten.

Mit Content Marketing kann es Ihnen gelingen, aus Interessenten Kunden und aus Kunden Fans, Fürsprecher & Markenbotschafter zu machen.

Erfahren Sie alles, was Sie für 2023 über Content Marketing wissen sollten und wie Sie mit SEO-driven Content Marketing mehr Kunden anziehen.

What’s a Rich Text element?

The rich text element allows you to create and format headings, paragraphs, blockquotes, images, and video all in one place instead of having to add and format them individually. Just double-click and easily create content.

Static and dynamic content editing

A rich text element can be used with static or dynamic content. For static content, just drop it into any page and begin editing. For dynamic content, add a rich text field to any collection and then connect a rich text element to that field in the settings panel. Voila!

Headings, paragraphs, blockquotes, figures, images, and figure captions can all be styled after a class is added to the rich text element using the "When inside of" nested selector system.