Hreflang Attribut

Hreflang ist ein HTML-Attribut, welches von Google verwendet wird, um die Sprache und geografische Ausrichtung einer Webseite anzugeben. Dies ermöglicht es Webmastern, Suchmaschinen dabei zu helfen, die richtige Version einer Seite in verschiedenen Sprachen auszuliefern.

Für Unternehmen, die sich über mehrere Länder und Kulturen erstrecken, ist die Bereitstellung von Inhalten in der gewünschten Sprache der Zielgruppe eine Pflicht.

Die Implementierung der richtigen Sprachkennzeichnung kann den Unterschied zwischen einer erfolgreichen und einer gescheiterten Content-Strategie ausmachen. Die Bereitstellung des richtigen HTML-Attributs für die Sprache, bekannt als hreflang, hilft Google zu verstehen, welche Inhalte einem Nutzer angezeigt werden sollen.

Hreflang ist kein schwer zu verstehendes Konzept, aber viele Webmaster tun sich schwer, es richtig umzusetzen.

Was ist hreflang?

Hreflang ist ein HTML-Attribut, das von Google verwendet wird, um die Sprache und die geografische Ausrichtung einer Webseite anzugeben. Damit können Webmaster den Suchmaschinen helfen, die richtige Version einer Seite in verschiedenen Sprachen anzuzeigen.

Wenn Sie z. B. eine Version einer Seite in Englisch und Spanisch haben, können Sie angeben, welche Seite Google auf der Grundlage des geografischen Standorts und der bevorzugten Sprache eines Nutzers anzeigen soll. Hreflang-Attribute sind zwar nur für internationale Unternehmen von Bedeutung, aber sie sind dennoch ein wichtiges Konzept, das alle SEOs und Webmaster verstehen sollten.

Warum ist hreflang wichtig für SEO?

Das hreflang-Attribut teilt Google mit, welche Sprache und welches Land Sie für eine bestimmte Seite anvisieren, und sorgt so für eine bessere Nutzererfahrung für Nutzer, die in dieser bestimmten Sprache und diesem Land suchen. Für die Suchmaschinenoptimierung stellt das hreflang-Tag sicher, dass das Suchergebnis in der Muttersprache oder der bevorzugten Sprache und nicht in einer anderen Sprache angezeigt wird.

Hreflang-Tags sind ein Signal für Suchmaschinen, aber keine Richtlinie, so dass Google sie möglicherweise nicht verwendet, wenn es sie für ungenau hält. Als SEO wollen Sie sicherstellen, dass Sie die richtigen Signale senden und Google helfen, Ihre Website zu verstehen, wenn es Ihre Seiten indiziert und bewertet.

Verwendet Bing hrelfang?

Eine weitere wichtige Tatsache, die Sie beachten sollten, ist, dass Bing und andere Suchmaschinen hreflang nicht verwenden, so dass Sie zusätzliche Optimierungen vornehmen müssen, wenn Sie Traffic von diesen Suchmaschinen erhalten möchten.

Wie sehen hreflang-Attribute aus?

Hier ist ein Beispiel dafür, wie ein korrektes hreflang-Tag aussieht:

<link rel="alternate" hreflang="de" href="https://example.com/blog/de/article-name/" />

Wenn dies einschüchternd aussieht, keine Sorge - Hreflang-Tags sind einfach zu verstehen, da sie in drei Teile zerlegt werden können:

  1. link rel="alternate": Damit wird Google mitgeteilt, dass der Link in diesem Tag eine alternative Version ist.
  2. hreflang="x": Gibt die Sprache an und wie sie sich von der Originalversion unterscheidet.
  3. href="https://example.com/alternate-page": Die alternative Seite ist unter dieser URL zu finden.

Wenn Sie nicht wissen, welche Sprachcodes Sie für bestimmte Länder verwenden müssen: Hier finden Sie eine Übersicht.

Wie man hreflang-Attribute implementiert

Es gibt drei empfohlene Möglichkeiten, das hreflang-Attribut für jede Website zu implementieren:

  • HTML-Tags
  • HTTP-Header
  • Sitemaps


Jede dieser Möglichkeiten kann funktionieren, obwohl einige einfacher zu implementieren sind als andere. Schauen wir uns jede dieser Möglichkeiten genauer an und finden heraus, welche Implementierung für Ihre Website die richtige ist.

Wie man Hreflang mit HTML implementiert

Die erste Strategie für die Implementierung von Hreflang ist das Einfügen von HTML-Hreflang-Link-Elementen in den <head>-Abschnitt jeder Seite.

Dies scheint zwar eine einfache Möglichkeit zu sein, hreflang zu implementieren, aber diese Art der Implementierung hat auch einige Nachteile:

Sie kann sehr zeitaufwändig sein, denn jedes Mal, wenn Sie eine neue Variante einer Seite hinzufügen, müssen Sie zurückgehen und sicherstellen, dass Sie jeder Variante der Seite die entsprechende Kennzeichnung hinzugefügt haben. Diese Methode kann die Ladezeit einer Seite unnötig verlängern, da Google die Seite abruft. Höchstwahrscheinlich bedeutet dies, dass Sie auch für Bing eine manuelle Implementierung vornehmen müssen.

Wie viele Hreflang-Attribute braucht eine Seite?

Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Hreflang-Elemente auf einer Seite, aber Sie sollten nur Attribute verwenden, für die Sie Inhalte haben, und nur Sprachen verwenden, die für Ihr Unternehmen sinnvoll sind. Wenn Ihre Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen für andere Länder nicht relevant sind, fügen Sie sie einfach nicht auf Ihrer Website ein.

Diese Einträge könnten für Sie ebenfalls interessant sein: