Die 7 wichtigsten Faktoren der Webseitenptimierung

Marian Pohl

Was ist Webseitenoptimierung?

Webseitenoptimierung ist der Prozess der Verwendung von Tools, Strategien und Experimenten, um die Leistung Ihrer Website zu verbessern, mehr Traffic zu generieren, Conversions zu steigern und den Umsatz zu erhöhen.

Einer der wichtigsten Aspekte der Webseitenoptimierung ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Diese Technik konzentriert sich nicht nur darauf, verschiedene Seiten Ihrer Website in den SERPs für bestimmte Schlüsselwörter weit oben zu platzieren, sondern ermöglicht es potenziellen Kunden, Ihre Marke auf die einfachste Weise zu finden. Der andere kritische Aspekt hier ist die On-Page-Optimierung. Diese Technik stellt sicher, dass potenzielle Kunden, die auf Ihrer Website landen, die beste Benutzererfahrung haben, die sie dazu zwingt, die gewünschte Aktion zu ergreifen und in einen Lead zu konvertieren.

Durch die Optimierung Ihrer Website können Sie also nicht nur einen unerschlossenen Markt auf die effektivste und effizienteste Weise erschließen (ohne für Werbung zu bezahlen), sondern auch die Türen zu mehr Konversionen und Umsatzsteigerungen öffnen.

Doch obwohl SEO ein wesentlicher Bestandteil der Website-Optimierung ist, ist es nicht das A und O der Optimierung.

Die Optimierung Ihrer Website für echte Menschen hilft Ihnen, das Vertrauen Ihrer Besucher zu gewinnen, eine Beziehung aufzubauen und Produkte zu verkaufen, ohne dass Sie in ein Verkaufsgespräch einsteigen müssen.

Ein ganzheitlicher Website-Optimierungsansatz kombiniert eine Vielzahl von Disziplinen, um sicherzustellen, dass Ihre Website in allen Bereichen optimal funktioniert:

  • SEO
  • Texterstellung / Copywriting
  • Analytics
  • UX Design (Frontend)
  • Webentwicklung (Backend)
  • Conversion Rate Optimierung (CRO)
  • Landingpages


Wenn Sie gezielt Verkäufe und Leads aus bestehendem Traffic maximieren wollen, sollten Sie stattdessen unseren umfassenden Leitfaden zur Conversion-Rate-Optimierung (CRO) lesen.

Wie funktioniert Webseitenoptimierung?


Das Ziel der Website-Optimierung ist es, Ihre Website für Suchmaschinen und echte Menschen so attraktiv wie möglich zu machen. Aber wie machen Sie das?

Der erste Schritt, um etwas zu verbessern, besteht darin, Probleme zu identifizieren. Sie müssen herausfinden, was mit Ihrer aktuellen Website nicht in Ordnung ist, bevor Sie sie verbessern können.

Das ist die Grundlage eines jeden guten Optimierungsprozesses.

Es reicht nicht aus, mit Ihrem Team ein Brainstorming über mögliche Probleme zu machen. Sie haben nicht die Bandbreite oder Erfahrung, um alle Bereiche abzudecken. Stattdessen sollten Sie verfügbare Software-Tools verwenden, um nach potenziellen Problemen mit SEO, Seitengeschwindigkeit, mobiler Benutzerfreundlichkeit und mehr zu suchen.

Im Folgenden haben wir eine tabellarische Übersicht über alle wichtigen Optimierungsbereiche, relevante Tools und Benchmarks erstellt, die Sie erfüllen oder übertreffen sollten, um Ergebnisse zu erzielen.

Schließlich sollten Sie die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website mit unbeteiligten Testnutzern testen. Die Ergebnisse geben Ihnen einen Fahrplan, bei dem Sie die Optimierungsbemühungen mit verschiedenen Teams koordinieren können. Content-Ersteller können den Inhalt verbessern, SEOs können die Website-Struktur und andere On-Page-SEO-Themen verbessern und Designer können die Benutzerfreundlichkeit sowie das Aussehen Ihrer Website verbessern.

Veröffentlicht am:
8.2.2021

Neue Beiträge aus den Bereichen SEO & Content Marketing.

Arbeiten Sie mit uns.

Für mehr Sichtbarkeit, Traffic & Umsatz.

Sie wollen mehr Sichtbarkeit, Reichweite und Umsatz?

Beratungstermin vereinbaren