Click-Through Rate

Die organische Click-Through Rate (CTR) ist eine berechnete Metrik, die Ihnen sagt, wie viele Personen von der Gesamtzahl der Personen, die eine bestimmte Seite oder Anzeige gesehen haben, durchgeklickt haben.

Die organische Click-Through Rate ist eine berechnete Metrik, die Ihnen sagt, wie viele Personen von der Gesamtzahl der Personen, die eine bestimmte Seite oder Anzeige gesehen haben, durchgeklickt haben. In der organischen SEO bedeutet dies, wie viele Personen Ihr Suchergebnis gesehen haben und wie viele Personen sich zu der Seite durchgeklickt haben.

Was sagt die Click-Through-Rate aus?

Die Click-Through Rate kann Unternehmen dabei helfen, die Wirksamkeit einer Vielzahl von Online-Marketingkampagnen (z.B. SEA-Kampagnen oder Email Marketing) zu messen. Sie kann für eine Vielzahl von Medien verwendet werden.

Sie kann auch verwendet werden, um die Wirksamkeit von Werbetexten, Titeln und Beschreibungen zu messen, die die Metadaten von Online-Inhalten (digitale Assets) bilden. Da die meisten Websites so aufgebaut sind, dass sie die Nutzer zu einer Handlung zwingen, können die Klickraten den Marketingabteilungen dabei helfen, herauszufinden, was funktioniert und was nicht.

Unterschied zwischen Click-Through-Rate und Conversion-Rate

Eine hohe Klickrate bedeutet, dass viele Nutzer auf eine Anzeige klicken. Sie sagt jedoch nichts über die Anzahl der Verkäufe aus, die die Anzeige letztendlich generiert, indem sie zu Käufen führt. Aus diesem Grund kann die Konversionsrate - der Prozentsatz der Click-Throughs, die zu tatsächlichen Verkäufen führen - eine nützlichere Kennzahl für den Erfolg einer Anzeigenkampagne sein.